logohd

Logo T2med Praxispartner

t2medArgumente, die aus unserer Sicht für T2med sprechen:

ok small revolutionär innovative Technologien für eine einfache und effiziente Arzt-Patienten-, bzw. Arzt-Arzt-Kommunikation
ok small Plattformunabhängigkeit zwischen Endgeräten verschiedener Betriebssysteme wie z.B. MS Windows, Apple und Linux
ok small Datenhoheit über die Patientendaten verbleibt in Ihrer Praxis
ok small keinerlei Werbeeinblendungen im Programm
ok small schönes, intuitiv verständliches und plattformübergreifend einheitliches Design "wie aus einem Guss"

 

 

 

 

 

 

T2med ist für alle Interessenten überaus einfach zu testen:

Gehen Sie auf der T2med-Homepage www.t2med.de ganz oben rechts zum Punkt "DOWNLOAD T2MED", füllen dort bitte die üblichen Dinge aus, wählen Ihr Betriebssystem (Windows, Macintosh oder Linux) und starten den download, der recht schnell abgeschlossen sein wird (die Größe des downloads beträgt beim Windows-client nur 47 MB, bei Mac 75 MB und bei Linux ca. 60 MB). Anschließend starten Sie die heruntergeladene Datei. Klicken Sie auf "SERVER AUSWÄHLEN". Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem der client versucht, einen verfügbaren T2med-Server ausfindig zu machen. Da Sie vermutlich noch kein T2med auf diesem Rechner installiert haben, können Sie einfach die Serveradresse in das linke Textfeld "Hostname" eintragen. Diese Serveradresse lautet: demo.t2med.com. Das rechte Textfeld "Port" lassen Sie einfach frei. Im nächsten Fenster ist dann schon der Benutzername "t2user" eingetragen. Ändern Sie daran nichts, tragen auch kein Paßwort ein. Sie drücken einfach "ENTER" - und los geht es! Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Testen von T2med und sind gerne für Ihre Fragen und Wünsche da.

UNSER TIPP: Mit der Tastenkombination Strg-Leertaste (auf dem Mac: control-space) rufen Sie unsere Vorgangssuche auf. Tippen Sie in das Suchfeld einfach einen Begriff ein und schon werden Ihnen alle dazu verfügbaren Vorgänge (Funktionen, Formulare etc.) aufgerufen. Beispiel: sie möchten gerne eine Bescheinigung zum Praxisbesuch ausdrucken: rufen Sie die Vorgangssuche auf, tippen Sie in das Suchfeld z.Bsp. "besch" und schon erscheinen für Sie alle verfügbaren Bescheinigungen. Beim Tippen von "DMP" werden Ihnen alle mit DMP zusammenhängenden Funktionen und Formulare angeboten.

 

"Geschichtliches" und Hintergründe:

Im Praxisprogramm T2med fokussiert sich die jahrzehntelange Erfahrung eines Entwicklerteams um den praktizierenden Arzt Herr Dr. Hans Joachim von der Burchard aus Kiel. Er verfügt, neben der Routine als niedergelassener Arzt, über einen riesigen Erfahrungsschatz in Sachen Praxis-EDV und hat gemeinsam mit einem Team aus sehr erfahrenen, aber auch jungen Profis T2med als Arzt-Patienten-System konzipiert und entwickelt. Die entscheidenden Impulse für T2med kommen u.a. direkt aus der Arztpraxis von Herrn Dr. med. von der Burchard, frei nach dem Motto "aus der Praxis für die Praxis". Hier wird jede Programmversion von T2med auf Herz und Nieren geprüft und nicht optimale Bedienkonzepte oder unnötige Klicks werden sofort verworfen. "Der Chef" (wie Dr. von der Burchard von unseren Kollegen mit großem Respekt genannt wird) und seine Praxismitarbeiterinnen sind geübte und sehr strenge Programmtester. So gelingt T2med in einem kollegial fairen Umfeld die Umsetzung ärztlicher Konzepte in eine überraschend innovative Software. Das Programm kümmert sich, neben den üblichen Verwaltungsfunktionen in der Praxis, in besonderem Maße um die Kommunikation sowohl zwischen Arzt und Patient als auch zwischen den ärztlichen Kollegen untereinander. Für weitere Informationen, Testversionen, Ihre Fragen und Wünsche steht Ihnen unser Kontaktformular und die Website von T2med zur Verfügung.